Sep 15, 2017

Aufsteiger bleibt ungeschlagen


Kategorie: Aktuelles
Erstellt von: belger

Der Bortfelder TC erreicht ein 3:3 gegen Heidberg.  Bortfeld. Zwar ist das kleine Tenniswunder von Bortfeld ausgeblieben, und Tabellenführer Heidberger TC sicherte sich am letzten Spieltag der Tennis-Verbandsklasse
Herren 30 den Aufstieg. Dennoch war der Neuling Bortfelder TC mit dem 3:3 zufrieden. „In den Einzeln haben wir die Heidberger schon ein wenig ins Schwitzen gebracht, gereicht hat es aber leider nicht“, so Teamsprecher
Dominik Niedermeier. Zwar führte der Gast bereits 3:1 beim ärgsten Verfolger, womit der Aufstieg des Heidberger TC feststand. „Mit ein bisschen Glück hätten zwei der Einzel auch andersherum ausgehen können“, ergänzte Niedermeier. Obwohl alles gelaufen war, haben die Bortfelder in den Doppeln noch einmal alles gegeben, wollten sie doch die Saison unbedingt ungeschlagen beenden. Das hat dann auch geklappt und am Ende stand
ein verdientes Unentschieden auf dem Spielbericht. „Für uns ist der abschließende zweite Tabellenplatz ein Riesenerfolg und wir haben als Neuling in der Verbandsklasse gezeigt, dass wir in der Spielklasse mithalten
und auch überraschen können“, analysierte Niedermeier. Anschließend haben die Gastgeber gemeinsam den Aufstieg der Heidberger gefeiert.

Quelle: BZV Medienhaus/Peiner Nachrichten.